Sie sind hier: Angebote / Sozialer Service / Hausnotruf

Werden Sie aktiv!

Machen Sie mit – helfen Sie uns zu helfen!

Ansprechpartnerin

Anne Klein

06592 - 95 00 27

a.klein@
vulkaneifel.drk.de

 

 

Hausnotruf - Sicherheit zu Hause

Unbeschwert Leben

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden?

Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotrufdienst in Ihren eigenen vier Wänden Sicherheit und Service, rund um die Uhr.

Was wir Ihnen bieten können

  • Sicherheit und Geborgenheit in den eigenen Wänden, so lange wie möglich

  • Die Selbständigkeit bleibt bewahrt

  • 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, einen persönlichen und fachkundigen Ansprechpartner

  • Pflegende Angehörige werden entlastet

Hilfe auf Knopfdruck

Foto: Mitarbeiter des Sozialdienstes hält die Hand einer Seniorin mit Notrufknopf am Handgelenk

Sie erhalten von uns eine Teilnehmerstation und einen Funksender, den Sie in Ihrer Wohnung und im Garten bei sich tragen - bequem als Halskette, Armband oder als Anstecker. Damit sind Sie direkt mit unserer Hausnotrufzentrale verbunden, welche Ihnen einen kompetenten und freundlichen Service bietet.

Alles, was Sie für diesen Service brauchen, ist ein Telefon sowie Stromanschluss für das Teilnehmergerät. Die Installation übernimmt der DRK Kreisverband Vulkaneifel e.V.

Ein Knopfdruck genügt - und sofort stellt der kleine Sender, den Sie mit sich tragen, die Verbindung zur DRK-Zentrale her. Dann können Sie - auch ohne Ihr Telefon in Griffweite - über Mikrofon und Lautsprecher persönlich Kontakt aufnehmen. Aber auch an den Fall, dass Sie nicht mehr sprechen können oder nach dem Senden das Bewusstsein verlieren, haben wir gedacht. Die DRK-HausNotRuf-Zentrale erkennt automatisch den Absender des Notrufs. Gleichzeitig werden lebenswichtige Informationen des Patienten abgerufen - wie die medizinischen Daten, erforderliche Medikamente, der Name des Hausarztes und von Kontaktpersonen. Damit Ihnen alarmierte Rettungskräfte bei einem Notfall ungehindert helfen können, wird bei der zuständigen Rettungswache Ihr Ersatzwohnungsschlüssel hinterlegt. Die Aufbewahrung erfolgt nach hohen Sicherheitsstandards und strengen Ausgabevorschriften.